freespinsaktuell.com

Freispiele ohne Einzahlung 2020

Hier erklären wir euch, was Freispiele sind, wo man sie bekommt und was es zu beachten gibt!

Was sind Freispiele?

Freispiele sind sozusagen kleine Geschenke der Casinos für die Spieler, damit diese ohne eigene Kosten an einem Spielautomaten (in der Regel Videoslots genannt) spielen können.
Häufig werden Freispiele ohne Einzahlung für neue Spieler in einem Online-Casino vergeben. Aber auch bestehende Spieler eines Casinos kommen immer wieder in den Genuss der „Freespins“.

Viele Online-Casinos bieten regelmäßige Aktionen („Promotions“) an, bei denen man Freispiele ohne Einzahlung, mit Einzahlung oder auch Boni und Cashback bekommt. Es lohnt sich also „aktiv“ im Casino zu bleiben. Natürlich nur, wenn man sich dort auch wohlfühlt.

Bei Freispielen ohne Einzahlung (im englischen „No Deposit Freespins“ genannt) kann man eine gewisse Anzahl am Slot drehen. 5, 10 oder 20 Freespins sind dabei üblich.
Der Wert des jeweiligen Freispiels ist standardmäßig auf dem niedrigsten Wert eingestellt, z.B. 0,10€ pro Dreh. Es gibt aber auch Freidrehs, die einen höheren Wert haben. Dabei spricht man dann von „Superspins“ oder „Megaspins“. Auch diese Super- und Megaspins gibt es teilweise ohne Einzahlung. Der Wert ist hier oftmals von 0,50€ bis hin zu 4,00€ pro Dreh.
Die Gewinnhöhe kann dementsprechend wesentlich höher sein.

Ich habe bei den Freispielen gewonnen. Kann ich mir den Gewinn auszahlen?

Das kommt drauf an. Eine Vielzahl an Casinos bieten mittlerweile an, dass Gewinne aus Freispielen direkt als „Bar-Guthaben“ gutgeschrieben werden. In diesem Fall wäre es also möglich die Gewinne direkt auszuzahlen (sofern man im Casinos verifiziert und die Mindestauszahlhöhe erreicht hat).

Dennoch ist es in der Praxis üblich, dass Freispielgewinne im Casino umgesetzt werden müssen. Das heißt; man muss erstmal mit den Gewinnen eine x Anzahl spielen, um so den Betrag „freizuschalten“.

Beispiel: Du gewinnst bei Freispielen 10€. Diese 10€ müssen nun 30x umgesetzt werden. Wenn du also im Casino 300€ umgesetzt hast, wird dein zu diesem Zeitpunkt vorhandener „Kontostand“ zu Echtgeld umgewandelt. Aber Vorsicht: In einigen Casinos gibt es einen Maximalbetrag, den man aus Freispielen „mit nach Hause“ nehmen kann. Beispielsweise 100€. In unserem Beispiel könntest du also nach den 300€ Umsatz 100€ auszahlen.
Diese Regelung gilt in den meisten Fällen aber nur, wenn du Freispiele ohne Einzahlung in Anspruch genommen hast. In nahezu allen Online-Casinos gibt es aber auch mehr oder weniger regelmäßige Aktionen, bei denen du Freispiele zu einer Einzahlung bekommst. Hier ist es üblich, dass die Gewinne aus den Freispielen (nach dem entsprechenden Umsatz, sofern vorhanden) ohne Begrenzung ausgezahlt werden können.

Freispiele ohne Einzahlung sollte man also immer in Anspruch nehmen. Man hat im Prinzip nichts zu verlieren. Wichtig ist, dass man sich die jeweiligen Bedingungen / AGB / Bonusbestimmungen vorher genau anschaut, damit es später nicht zu Enttäuschungen oder gar Kontoschließungen kommt.

Wo bekomme ich Freispiele, bzw. Freespins?

Da bist du hier auf unserer Seite natürlich genau richtig. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht dich täglich mit den aktuellen Angeboten der Online-Casinos zu versorgen. Auf unserer Hauptseite findest du chronologisch alle uns bekannten Freispiel-Angebote, mit und ohne Einzahlung. Zudem findest du oben im Menü noch verschiedene Kategorien, bei denen u.a. neue Casinos, bzw. neue Willkommensboni, Cashback-Angebote, sowie generelle News aus der Online-Casino-Branche veröffentlicht werden.

Ich habe noch Fragen!

Kein Problem. Wir sind über unser Kontaktformular jederzeit erreichbar.